«

»

Das Gefangenen Info Nr. 363 (Juli/August) erschienen!

Im Infoladen in der Alexander – Puschkin – Straße 20 erhältlich!

Die Juli/August-Ausgabe des Gefangenen Infos ist erschienen. Mit Beiträgen zum Haftantritt von Axel, Oliver und Florian, zum erfolgreichen Hungerstreik von Werner Braeuner, zur Situation der Gefangenen Savvas Xiros, Brendan Lillis und Leonard Peltier, sowie andere Themen und Gefangenenbriefen.

Liebe Leserinnen und Leser,

leider haben sich erneut auch in der letzten Ausgabe des Gefangenen Infos ein paar Fehler eingeschlichen. Für einen möchten wir uns gleich zu Anfang entschuldigen:
Wir haben im Inhaltsverzeichnis der letzten Ausgabe den Brief von Andre Borris M.A. Moussa Schmitz angekündigt und dann aus Platzgründen doch nicht abgedruckt. Dafür möchten wir uns an erster Stelle bei dir, Andre, entschuldigen. Wir haben das jetzt nachgeholt.

Nun zur aktuellen Ausgabe: Den Schwerpunkt dieser Ausgabe bildet ein Überblick zu dem Haftantritt der Verurteilten im mg Prozess. Die Revision im Verfahren gegen Axel, Florian und Oliver wurde Anfang Juli vom Bundesgerichtshof verworfen und die drei kurz darauf zum Haftantritt geladen. Mit dem Beitrag möchten wir gleich die Chance nutzen um auf die geplanten Soliaktivitäten hinzuweisen: In den nächsten Wochen sollen die Gefangenen verlegt und im Zuge dessen soll entschieden werden, ob sie in den offenen oder in den geschlossenen Vollzug kommen – dazu ruft das Netzwerk Freiheit für alle politischen Gefangenen zu Soli-Aktionen auf. Informiert euch, beteiligt euch und zeigt euch solidarisch!

Auch darüber hinaus ist seit der letzten Ausgabe: (die wie wir selbstkritisch feststellen ja nun auch schon eine Weile her ist) viel passiert: Der Genosse Werner Braeuner hat nach 54 Tagen seinen Hungerstreik erfolgreich abgebrochen. Der Prozess gegen Billy, Costa und Silvia ist in der Schweiz zu Ende gegangen und es gab insgesamt drei weitere Verhaftungen mittels §129b in der BRD. Zwei nun auch das erste Mal aufgrund angeblicher Mitgliedschaft in der PKK.

Von den GenossInnen der antirep2008 aus Österreich erreichte uns außerdem eine erste Einschätzung zu dem mit einem Freispruch geendeten §278a Prozess gegen Tierrechtsaktivisten den wir ebenfalls in dieser Ausgabe abdrucken.

Ausserdem möchten wir im internationalen Teil besonders auf die Situation von Leonard Peltier, Brendan Lillis und Savvas Xiros verweisen die alle schwersten Isolationsbedingungen ausgesetzt den Knast nicht verlassen dürfen.

Weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem Knastkampf von über 6000 Gefangenen in Pelican Bay, der Repression gegen spanische Tierrechtler, dem Mord an Sliman Hamade in Berlin, der Innenministerkonferenz in Frankfurt, der Repression gegen ProzessbeobachterInnen im §129b Prozess in Düsseldorf und Razzien in Braunschweig.
In der Rubrik der Gefangenen veröffentlichen wir in dieser Ausgabe ausserdem Teile der Prozesserklärung des §129b Gefangenen Sadi Özpolat.

Wir verbleiben an euch mit herzlichen Grüßen,

Weder Reue noch Kapitulation!
Freiheit für alle sozialen und politischen Gefangenen!

Die Redaktion

Aus dem aktuellen Inhalt:

Seite 3: Aktivitäten zum Tag der revolutionären Gefangenen

Schwerpunkt

Seite 4: Drei Genossen sind nun im Knast

Inland

Seite 6: Bericht zur Innenministerkonferenz
Seite 6: Repression gegen Prozessbeobachter
Seite 7: Zum Mord an Slieman Hamade
Seite 7: Razzien in Braunschweig
Seite 8: Rezension: “Todesnacht in Stammheim”
Seite 9: Werner siegt im Hungerstreik

International

Seite 10: Savvas Xiros bleibt im Knast
Seite 11: Zur Situation von Brendan Lillis
Seite 12: Tierrechtsprozess in Österreich
Seite 13: Prozess gegen Billy, Costa und Sylvia
Seite 14: Leonard Peltier totalisoliert
Seite 15: Hungerstreik in Pelican Bay
Seite 15: Repression gegen Tierrechtler

Gefangene

Seite 16: Briefe von Sadi Özpolat und Thomas Meyer-Falk
Seite 17: Brief von Werner Braeuner
Seite 18: Briefe von Andre Barris M. A. Moussa Schmitz, Günther Finneisen, Faruk Ereren und Tommy Tank

Feuilleton

Seite 19: Mumia Abu Jamal – Der Kampf gegen die Todesstrafe und für die Freiheit der politischen Gefangenen
Seite 19: §278a: Gemeint sind wir alle! Der Prozess gegen die Tierbefreiungsbewegung und seine Hintergründe


Das Gefangenen Info ist erhältlich:

in jedem gut sortierten Infoladen oder direkt bestellen bei:

Vertrieb@gefangenen.info

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Einzelpreis: 2€. Ein Jahresabonnement kostet 25,20€ (Förderabo 28,00€), Buchläden, Infoläden und sonstige Weiterverkäufer erhalten bei Bestellungen ab 3 Stück 30% Rabatt. Bankverbindung: Gefangenen Info, Konto-Nr.10382200, Bankleitzahl: 20010020, Postbank Hamburg

www.political-prisoners.net // www.gefangenen.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2011/09/das-gefangenen-info-nr-363-juliaugust-erschienen/