«

»

Libanon: Entwicklungen in Nahr al-Bared Camp

Aktueller Kurzfilm aus dem zerstörten Flüchtlingslager in Nordlibanon.

Ein Jahr ist vergangen seit die ersten PalästinenserInnen in die Umgebung des zerstörten Flüchtlingslagers Nahr al-Bared, ins sogenannte “neue Camp”, zurückkehren durften. Mittlerweile haben sich dort knapp 15.000 Menschen niedergelassen. Viele von ihnen warten darauf, endlich in ihre zerstörten Häuser im “alten Camp”, d.h. im Kern des einstigen Nahr al-Bared Camps, gelassen zu werden. Die libanesische Armee kontrolliert derweil noch immer das alte Camp und Teile des neuen Camps.

Nahr al-Bared Camp war einst ein Wirtschaftszentrum in der Akkar-Region nördlich von Trablous. Die ersten Läden und Unternehmen haben in Nahr al-Bared wiedereröffnet, kämpfen aber mit schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie bspw. der Belagerung des Camps.

Dieser 16-minütige Film wurde in einem kleinen Workshop im Camp produziert. Er behandelt die gegenwärtigen Entwicklungen in Nahr al-Bared und fokussiert auf ökonomische Aspekte und den Wiederaufbau.

Der Film kann hier angeschaut und heruntergeladen werden: http://a-films.blogspot.com/2008/10/video-zwischen-gestern-und-heute.html

Weitere Videos aus Nahr al-Bared finden sich auf der Website des Kollektivs: http://a-films.blogspot.com

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2008/10/libanon-entwicklungen-in-nahr-al-bared-camp/