Böttcher- Gedenken 2019

Kranzniederlegung in Gedenken an Frank Böttcher:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/01/bottcher-gedenken-2019/

Freiheit für Musa Asoglu

Kommt zahlreich zur Demonstration am 15.12.18 um 12.00 Uhr zur Roten Flora (Schulterblatt 71 / Achidi- John- Platz 1) nach Hamburg!

Unser Freund und Genosse Musa Asoglu wurde am 2. Dezember 2016 in Hamburg verhaftet und befand sich über 20 Monate in Totalisolation. Das heißt, er war 23 Stunden am Tag in der Zelle eingesperrt und durfte an keinen Gemeinschaftsaktivitäten im Knast teilnehmen. Dass seine Isolationsfolter Mitte September aufgehoben wurde, ist auch ein Erfolg unserer Öffentlichkeitsarbeit! Vorgeworfen wird ihm die Mitgliedschaft in der DHKP-C, einer marxistisch-leninistischen Organisation, die in der Türkei für Sozialismus, eine Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung kämpft. Dabei wird ihm mit Hilfe des §129b eine führende Rolle in der DHKP-C unterstellt. Und dies, obwohl ihn ein belgisches Gericht im Jahr 2007 von eben diesem Vorwurf frei gesprochen hat. Seit dem 25. Januar 2018 läuft der Prozess vor dem OLG Hamburg gegen unseren Genosssen und wird Anfang 2019 zu Ende gehen. Für uns Grund genug, am 15.12. in Hamburg zu einer kämpferischen Demonstration aufzurufen, um unsere Solidarität mit Musa auszudrücken!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/12/freiheit-fur-musa-asoglu/

Erfolgreiche Demo gegen Innenministerkonferenz in Magdeburg

+++ Trotz Polizeistaatsaufmarsch konnte eine lautstarke, bunte und kämpferische Demonstration gegen die IMK bis zum Endpunkt auf dem Domplatz durchgesetzt werden. +++ Teilnehmer/innen- Zahlen schwanken zwischen 1500 und 3000 +++ Davon Hunderte im Klassenkampfblock mit zahlreichen roten Fahnen und lauten Parolen +++ Nach der Demo kesseln und belästigen die Cops vermeintliche Demoteilnehmer/innen und Anwohner/innen in Stadtfeld+++ eine ausführliche Auswertung folgt demnächst +++ Danke für Eure zahlreiche Beteiligung!

   

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/erfolgreiche-demo-gegen-innenministerkonferenz-in-magdeburg/

Update zum Klassenkampfblock

Nur noch wenige Tage bis zur Demonstration gegen die Innenministerkonferenz. Die Mobilisierung läuft auf Hochtouren, etliche Plakate wurden verklebt, Flugblätter verteilt und zahlreiche Veranstaltungen haben stattgefunden. An vielen Stellen in der Stadt wird die Mobilisierung deutlich sichtbar.

Am Samstag versammeln wir uns um 13 Uhr zum Klassenkampfblock (beim roten Transpi und dem roten Fahnenmeer) auf der Bündnisdemo. Der Sammelpunkt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. (Hbf in Richtung Westen/ ZOB verlassen).

Die Nummer vom Ermittlungsausschuss wird am Samstag veröffentlicht.

Anreiseinfos etc. von “unheimlich sicher“ findet ihr hier.

Also dann – wir sehen uns auf der Straße! Auf eine starke und kraftvolle Demo gegen die Innenminister und ihre Schweinereien!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/update-zum-klassenkampfblock/

Klassenkampfblock gegen die imk

Klassenkampfblock auf der Bündnisdemo gegen die Innenministerkonferenz

Samstag 24.November 2018 | Hauptbahnhof/ Damaschkeplatz
13 Uhr Auftaktkundgebung
14 Uhr Demostart, Hinein in den Klassenkampfblock!(erkennbar am roten Transpi)

Anreise, Route + weitere Infos findet ihr hier:

Aufruf:

Widerstand – Aufstand – Klassenkampf – IMK abschaffen

Am 24. November 2018 treffen sich in Magdeburg die Bürokraten und Büttel des bürgerlichen Staates, um sich im Namen der „inneren Sicherheit“ gegen unsere Klasse zu organisieren. Neben dem öffentlichkeitswirksamen Zusammenkommen geht es auch um eine Koordinierung und Verschärfung der repressiven Instrumente gegen die eigene Bevölkerung. Bereits seit Monaten demonstrieren in verschiedenen Städten große Teile des Bürgertums, der arbeitenden Klasse und fortschrittlicher Kräfte gegen die sogenannten Polizeiaufgabengesetze, welche gerade in verschiedenen Bundesländern eingeführt werden.
Der ausgerufene Kampf gegen den Terror kommt da gerade recht, um aufkeimende soziale und Klassenkonflikte in den Hintergrund zu drängen sowie einen angeblich gemeinsamen Feind zu präsentieren. Mit der geschürten Angst vor Terror, Flüchtlingen und Islam werden erkämpfte „Grundrechte“ unter dem Jubel neonazistischer Parteien und Initiativen abgebaut. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/klassenkampfblock-gegen-die-imk/

Ältere Beiträge «