Update zum Klassenkampfblock

Nur noch wenige Tage bis zur Demonstration gegen die Innenministerkonferenz. Die Mobilisierung läuft auf Hochtouren, etliche Plakate wurden verklebt, Flugblätter verteilt und zahlreiche Veranstaltungen haben stattgefunden. An vielen Stellen in der Stadt wird die Mobilisierung deutlich sichtbar.

Am Samstag versammeln wir uns um 13 Uhr zum Klassenkampfblock (beim roten Transpi und dem roten Fahnenmeer) auf der Bündnisdemo. Der Sammelpunkt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. (Hbf in Richtung Westen/ ZOB verlassen).

Die Nummer vom Ermittlungsausschuss wird am Samstag veröffentlicht.

Anreiseinfos etc. von “unheimlich sicher“ findet ihr hier.

Also dann – wir sehen uns auf der Straße! Auf eine starke und kraftvolle Demo gegen die Innenminister und ihre Schweinereien!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/update-zum-klassenkampfblock/

Klassenkampfblock gegen die imk

Klassenkampfblock auf der Bündnisdemo gegen die Innenministerkonferenz

Samstag 24.November 2018 | Hauptbahnhof/ Damaschkeplatz
13 Uhr Auftaktkundgebung
14 Uhr Demostart, Hinein in den Klassenkampfblock!(erkennbar am roten Transpi)

Anreise, Route + weitere Infos findet ihr hier:

Aufruf:

Widerstand – Aufstand – Klassenkampf – IMK abschaffen

Am 24. November 2018 treffen sich in Magdeburg die Bürokraten und Büttel des bürgerlichen Staates, um sich im Namen der „inneren Sicherheit“ gegen unsere Klasse zu organisieren. Neben dem öffentlichkeitswirksamen Zusammenkommen geht es auch um eine Koordinierung und Verschärfung der repressiven Instrumente gegen die eigene Bevölkerung. Bereits seit Monaten demonstrieren in verschiedenen Städten große Teile des Bürgertums, der arbeitenden Klasse und fortschrittlicher Kräfte gegen die sogenannten Polizeiaufgabengesetze, welche gerade in verschiedenen Bundesländern eingeführt werden.
Der ausgerufene Kampf gegen den Terror kommt da gerade recht, um aufkeimende soziale und Klassenkonflikte in den Hintergrund zu drängen sowie einen angeblich gemeinsamen Feind zu präsentieren. Mit der geschürten Angst vor Terror, Flüchtlingen und Islam werden erkämpfte „Grundrechte“ unter dem Jubel neonazistischer Parteien und Initiativen abgebaut. Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/klassenkampfblock-gegen-die-imk/

Rote Hilfe – SOG Veranstaltung

*Eine Veranstaltung im Rahmen der Aktionswoche gegen die Innenministerkonferenz

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/rote-hilfe-sog-veranstaltung/

100 Jahre Novemberrevolution! Damals wie heute – Kampf dem imperialistischen Krieg!

+++Neuer Kundgebungsort: Ernst Reuter Allee, Allee-Center!+++

Wir rufen Euch anlässlich des 100. Jahrestages der Novemberrevolution zu einer Kundgebung auf.

Der 9. November ist der Gedenktag für die Novemberrevolution. Der Tag, an dem es den Soldaten und ArbeiterInnen gelungen ist, dem 1. imperialistischen Weltkrieg ein Ende zu setzen. 100 Jahre später sollten diesem Krieg noch viele weitere folgen und das ist für uns Grund genug, den Kampf gegen imperialistische Kriege auf die Straße zu tragen. Die Ereignisse vor und nach der Novemberrevolution beendeten nicht nur das das Sterben unzähliger Menschen, sondern trug für viele Verbesserungen der Arbeiterklasse bei, es seien nur das Wahlrecht für Frauen, der 8. Stunden Arbeitstag oder das Betriebsverfassungsgesetz genannt. Heutzutage ist es vor allem die NATO und ihre Verbündeten, die im Namen der Demokratie und dem „Kampf gegen den Terror“ imperialistische Kriege in die Welt transportieren und somit für das Sterben von Millionen so den Kampf Menschen und die Zerstörung ganzer Landstriche verantwortlich sind. Die Novemberrevolution macht ebenso deutlich, dass Imperialismus und Faschismus zwei Seiten der selben Medaille sind und in Zeiten der Krise Hand in Hand gegen den Widerstand der Völker vorgehen.

Deshalb sind wir heute auf der Straße, um an die heroischen Kämpfe der ArbeiterInnen und Soldaten zu erinnern und denen zu gedenken, die in diesem Kampf gefallen sind, um deutlich zu machen, dass der Imperialismus auch 100 Jahre später nichts an seiner Grausamkeit verloren hat. Der Kampf gegen den Imperialismus beinhaltet ebenso den Kampf gegen den Faschismus!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/11/100-jahre-novemberrevolution-damals-wie-heute-kampf-dem-imperialistischen-krieg/

Mobivideo Klassenkampfblock

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/10/mobivideo-klassenkampfblock/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge