EA

+++ EA- Nummer: 0175 / 21 17 221 (05. und 06.04.2019) +++

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/04/ea-2/

Vorabenddemo #0504

Freitag, 05.04.2019, 19 Uhr // Heraus zur Antifaschistischen Vorabenddemo // Hasselbachplatz MD

Samstag, 06.04.2019 // Den Fackelmarsch der Faschisten versauen // MD

Aufruf:

Staat und Nazis Hand in Hand – organisiert den Widerstand!

Für den 06.04.2019 rufen die Faschisten der selbst ernannten „Bürgerinitiative Magdeburg“ zu einem erneuten Fackelmarsch auf. Bereits im vergangenem November, einem Tag nach dem Jahrestag der Pogrome, zog solch ein Mob mit Fackeln von den Versammlungsbehörden geschützt durch die Innenstadt. Sie geben vor für eine sichere Innenstadt demonstrieren zu wollen, jedoch werden sie pöbelnd mit menschenverachtenden Parolen durch die Straßen ziehen. Dieser erneuten Anmaßung und Provokation werden wir mit unserem Widerstand entgegentreten. Wir rufen alle zu direkten Aktionen gegen die Faschisten auf und werden einen Tag zuvor eine Vorabenddemonstration durchführen. Die Notwendigkeit den Antifaschistischen Kampf offensiv, vielfältig zu führen und gegen Unterdrückung zu kämpfen werden wir dabei kraftvoll zum Ausdruck bringen.

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/02/vorabenddemo/

Böttcher- Gedenken 2019

Kranzniederlegung in Gedenken an Frank Böttcher:

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/01/bottcher-gedenken-2019/

Antikommunismus und Angriffe auf Organisationen unserer Klasse

Anti-Kommunismus und antirevolutionäre Stimmungsmache werden im Rahmen der Sicherung von geopolitischen, ökonomischen und militärischen Hegemonien angewendet. Die Konstruktion des kommunistischen/ revolutionären Gegenstücks dient ideologisch vor allem der Konstruktion des eigenen Selbstbildes im Kapitalismus. Desto gefährlicher und unrealistischer das ideologische Gegenbild gezeichnet werden kann, desto vernünftiger, fortschrittlicher und humaner soll damit die kapitalistische Gesellschaftsordnung dargestellt werden. Damit wird spiegelbildlich auch auf der eigenen Seite eine systematische Vereinfachung und Verallgemeinerung möglich: Die Frage nach inneren Widersprüchen, wie Ausbeutung, Unterdrückung, Besatzung und imperiales Machtstreben im Kapitalismus erübrigt sich damit. Das kapitalistische Gesellschaftsmodell und die bürgerliche Demokratie werden vielmehr zum personifizierten Synonym für Aufklärung und Menschenrechte (v)erklärt.“ Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/01/antikommunismus-und-angriffe-auf-organisationen-unserer-klasse/

Freiheit für Musa Asoglu

Kommt zahlreich zur Demonstration am 15.12.18 um 12.00 Uhr zur Roten Flora (Schulterblatt 71 / Achidi- John- Platz 1) nach Hamburg!

Unser Freund und Genosse Musa Asoglu wurde am 2. Dezember 2016 in Hamburg verhaftet und befand sich über 20 Monate in Totalisolation. Das heißt, er war 23 Stunden am Tag in der Zelle eingesperrt und durfte an keinen Gemeinschaftsaktivitäten im Knast teilnehmen. Dass seine Isolationsfolter Mitte September aufgehoben wurde, ist auch ein Erfolg unserer Öffentlichkeitsarbeit! Vorgeworfen wird ihm die Mitgliedschaft in der DHKP-C, einer marxistisch-leninistischen Organisation, die in der Türkei für Sozialismus, eine Gesellschaft ohne Unterdrückung und Ausbeutung kämpft. Dabei wird ihm mit Hilfe des §129b eine führende Rolle in der DHKP-C unterstellt. Und dies, obwohl ihn ein belgisches Gericht im Jahr 2007 von eben diesem Vorwurf frei gesprochen hat. Seit dem 25. Januar 2018 läuft der Prozess vor dem OLG Hamburg gegen unseren Genosssen und wird Anfang 2019 zu Ende gehen. Für uns Grund genug, am 15.12. in Hamburg zu einer kämpferischen Demonstration aufzurufen, um unsere Solidarität mit Musa auszudrücken!

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/12/freiheit-fur-musa-asoglu/

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge