Antifaschistische Vorabenddemo 01/2022

EA- Nr.: 0175 – 21 17 221 (Fr.:16:30 – 22:00 Uhr ; Sa.: 11-22 Uhr)

21.01.2022, 18 Uhr, Bahnhof Neustadt, Magdeburg

+++ Vortreffpunkt für Stadtfeld: 16.30 Uhr Alber-Vater-Str. REWE +++

Heraus zur antifaschistischen Vorabenddemo – hinein in den Klassenkampfblock!

Staat & Nazis Hand in Hand – Organisiert den Widerstand

Am 16.01.2022 jährt sich zum 77. Mal die Bombardierung Magdeburgs durch die Alliierten im Jahr 1945. Wie jedes Jahr seit 1999 werden Faschisten dieses Datum benutzen um die Geschichte zu verdrehen und damit ihre faschistische Propaganda in Form eines so genannten „Gedenkmarsches“ auf die Straße zu tragen. So waren es nicht die Alliierten Streitkräfte die uns den Krieg bescherten, sondern der Faschismus der über 50 Millionen Menschen den Tod brachte. Organisiert wird die ganze Heuchelei von der „Initiative gegen das Vergessen“, einem Zusammenschluss von Nazis aus dem Raum Magdeburg. Dieser Trauermarsch in Magdeburg ist der Auftakt zu einer jährlichen Trauershow der Nazis im ganzen Bundesgebiet. So beispielsweise im Februar in Dresden und anderen etlichen Städten. Der Inhalt ist überall der Gleiche: die Nazis sind nicht Schuld am Krieg und die Anderen haben grundlos die deutsche Bevölkerung bombardiert. Eine verdrehte Sicht der Dinge. Wir sagen: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

Weiterlesen

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2022/01/antifaschistische-vorabenddemo-01-2022/

Nein zur Impfpflicht!

Nein zur Impfpflicht! Nur gemeinsam können wir die kapitalistische Krise überwinden!

Mit dem Beginn der Debatte über eine allgemeine Impfpflicht hat sich inmitten der Corona-Pandemie eine neue Dynamik entwickelt. Wöchentlich ziehen mehrere tausend Menschen durch deutsche Städte und bringen so ihren Protest gegen die vermeintliche „Corona-Diktatur“ auf die Straße. Das Land spalte sich an dieser Impffrage, so die mediale und politische Meinungsmache. Der Vorwurf gegen die (vermeintlichen) Impfgegner_innen: „Allgemeiner Bildungs- und Informationsmangel“, „Egoismus“, „Unsolidarisches Verhalten“.

Auf der einen Seite wird eine allgemeine Impfpflicht vom bürgerlichen Lager bis tief hinein in die Linke befürwortet und ziemlich kritiklos hingenommen.

Auf der anderen Seite bedienen sich vor allem Faschisten, angefangen bei der AfD bis hin zu neuen Splitterparteien wie III. Weg und Neue Stärke, dieser Diskussion. Sie profitieren von den Spaziergängen, indem sie versuchen diese Proteste inhaltlich zu vereinnahmen und für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Während der bürgerliche Staat den Schulterschluss von Faschisten und diesem aufkeimenden Protest begrüßt, zeichnet sich die Linke durch mangelnde Klassenstandpunkte und unklare wissenschaftliche Argumentationen aus.

Weiterlesen

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2022/01/nein-zur-impfpflicht/

Für mehr Datenlecks am Uniklinikum! Solidarität mit den angegriffenen AntifaschistInnen!

Seit November 2020 sitzt die Studentin Lina aus Leipzig in Untersuchungshaft, nun muss sie sich vor dem Gericht der bürgerlichen Klassenjustiz für konsequenten Antifaschismus verantwortlich machen. Ihr wird vorgeworfen, gemeinsam mit anderen Antifaschisten Angriffe auf Faschisten geplant und durchgeführt zu haben. Nun soll eine angebliche Spur nach Magdeburg führen: eine lokale Antifaschistin und Feministin wird in der bürgerlichen Presselandschaft durch den Dreck gezogen, diskreditiert und angegriffen.

Weiterlesen

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2021/12/fu%cc%88r-mehr-datenlecks-am-uniklinikum-solidarita%cc%88t-mit-den-angegriffenen-antifaschistinnen/

Solidarität mit Cem!

Demo: 28.11.21, 14 Uhr, U- Bahnhof Turmstr., Berlin

Kundgebung zur Urteilsverkündung: 01.12.21, 9 Uhr, Wilsnacker Str. 4, Berlin

Gegen Klassenjustiz, Kriegstreiber und Großkonzerne!
Gerichtsprozess im RAZ/RL/radikal-Komplex endet

Weiterlesen

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2021/11/solidaritaet-mit-cem/

Kundgebung am 25.11.21

Laut gegen Gewalt an Frauen! Wir werden nicht schweigen!

Kommt zur Kundgebung am 25.11.2021 um 18:00 Uhr an der Goldschmiedebrücke, Ecke Breiter Weg! #wehrteuch

Hier der Aufruf zur Kundgebung:

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Zum 40. Mal gehen Frauen weltweit an diesem Tag auf die Straße, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Weiterlesen

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2021/11/kundgebung-am-25-11-21/