«

»

Palästina: Kranker Häftling ist seit vier Monaten in Isolationshaft im israelischen Gefängnis

Israelische Gefängniswärter halten einen palästinensischen Gefangenen trotz seines bedenklichen Gesundheitszustandes seit vier Monaten in Isolationshaft. Seit fast neun Jahren befindet sich der 32-jährige Mehraj Ibrahim aus dem Flüchtlingslager im Gefängnis in der Nähe von Ashkelon. Seine Mutter konnte ihn letzte Woche besuchen und erklärte gegenüber der palästinensischen Nachrichtenagentur Ma’an, dass sich ihr Sohn in einem sehr kritischen Zustand befinde.
Seine Hände und Beine waren gefesselt und er habe seit über vier Monaten keinen Kontakt mehr zur Außenwelt. Zudem habe er gehinkt, starken Schüttelfrost und Husten, erklärte die Mutter.
Israelische Besatzungstruppen nahmen Ibrahim am 29. April 2001 fest und verurteilten ihn zu einer 15-jährigen Haftstrafe.
13.11.2009, Ma’an

http://www.palaestina.org/news/nachrichten/zeigeNachricht.php?ID=6850

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2009/11/palastina-kranker-haftling-ist-seit-vier-monaten-in-isolationshaft-im-israelischen-gefangnis/