«

»

Gefangenen Info Nr. 366 erschienen!

Erhältlich bei uns im Infoladen in der Alexander – Puschkin – Strasse 20!

Aus dem Vorwort:

Liebe Leserinnen und Leser,
Zunächst wünschen wir euch viel Kraft, Mut und Liebe für ein kämpferisches
Jahr 2012.

Mit zahlreichen Silvesterdemos wurde auch ein Silvestergruß an die Gefangenen geschickt und ihnen damit signalisiert, dass auch wenn uns Mauern trennen sie bei uns und Teil unserer Kämpfe sind. Daher geht an dieser Stelle nochmal ein herzlicher Gruß an alle Gefangenen: Die Faust zum Gruß – liebe GenossInnen und FreundInnen.

An dieser Stelle möchten wir Christa Eckes nochmals besonders grüßen. Dank zahlreicher Solidaritätsaktivitäten hat der Bundesgerichtshof die Beugehaft gegen sie aufgehoben. Dennoch: „Damit ist natürlich die Auseinandersetzung mit der politischen Justiz, den Verfahren gegen linke Militante aus den 70er Jahren und heute nicht vorbei und auch nicht um die Aussageverweigerung und Beugehaft bei anderen sowie generell. Das ist ja allen klar.“ (Christa Eckes). Wir wünschen dir viel Kraft.

Wir können bereits jetzt mit Sicherheit sagen, dass 2012 sicherlich keine Entspannung durch die Repressionsbehörden zu erwarten ist. Einerseits sagt uns das schon die aktuelle Situation, in der sich die Widersprüche deutlich offenbaren und die wachsende Unzufriedenheit das Potential des Widerstands wachsen lässt und damit die Kriminalisierung und Verfolgung von politisch (und sozial) Unliebsamen als gängiges Mittel der Herrschenden zur kurzfristigen Lösung angewandt wird. Andererseits zeigten die Repressionsbehörden bereits in den ersten Wochen des neuen Jahres z.B. in Magdeburg deutlich, dass auch dieses Jahr wieder mit allen Mitteln versucht werden wird antifaschistische und linke Politikansätze zu kriminalisieren. Gleichzeitig wird Gefangenen auch Zeitungen vorenthalten: Sonja Suder z.B. bekam einige Zeit keine Zeitungen und Faruk Ereren hat die letzte Ausgabe des Gefangenen Infos nicht bekommen.

Für uns muss es daher auch 2012 heißen: Kampf der kapitalistischen Repressionsmaschinerie!

Zur aktuellen Ausgabe:

Anlässlich der erfreulichen Nachricht, dass Mumia Abu-Jamal nun definitiv nicht hingerichtet werden wird, beschäftigen wir uns mit Langzeitgefangenen in den USA – dabei unter anderem mit Gefangenen der Black Liberation Army, der Weather Underground und des American Indian Movement. Dabei möchten wir auch die Gelegenheit nutzen auf den weltweiten Aktionstag für Leonard Peltier hinzuweisen, der am 04. Februar stattfinden wird. Leonard Peltier ist seit 36 Jahren unter strengsten Bedingungen inhaftiert und sein Gesundheitszustand ist sehr kritisch. Anlässlich des Aktionstages finden auch in Frankfurt, Hamburg und Berlin Kundgebungen an diesem Tag statt.

Die genauen Termine findet ihr auf der Homepage des Netzwerks Freiheit für alle politischen Gefangenen: www.political-prisoners.net

In diesem Sinne wünschen wir euch einen gelungenen Start ins Jahr 2012.

Drinnen und Draußen ein Kampf!

Aus dem Inhalt:

Kein Prozess gegen die 4 Mitglieder der Roten Hilfe Belgien
Langzeitgefangenen in den USA
Free Leonard Peltier
Der „Piratenprozess“ in Hamburg
Angriff gegen das Soziale Zentrum in Magdeburg
Jahresrückblick 2011
Solidarität mit Gülaferit Ünsal
Gespräch mit der Vorbereitungsgruppe zum Prozess gegen Andi
Zur Lage der palästinensischen Kinder und Jugendlichen
Briefe von Faruk Ereren, Werner Braeuner, Nurhan Erdem, Pit Scherzl, Thomas Meyer-Falk, Tommy Tank und Roland Schwarzenberger

Das Gefangenen Info ist erhältlich:

Vertrieb@gefangenen.info sowie zahlreiche linke Läden, Kneipen und Büchereien

Einzelpreis: 2€. Ein Jahresabonnement kostet 25,20€ (Förderabo 28,00€), Buchläden, Infoläden und sonstige Weiterverkäufer erhalten bei Bestellungen ab 3 Stück 30% Rabatt. Bankverbindung: Gefangenen Info, Konto-Nr.10382200, Bankleitzahl: 20010020, Postbank Hamburg

www.political-prisoners.net // www.gefangenen.info

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2012/02/gefangenen-info-nr-366-erschienen/