«

»

Aufruf zur Prozessbegleitung – Setzt ein Zeichen der Solidarität . . .

… indem ihr diesen Aufruf unterschreibt und weiterleitet.

Nach sechs Monaten Untersuchungshaft beginnt am 23. Oktober der Prozess gegen unseren Genossen Deniz vor dem Landgericht Nürnberg. Die Nürnberger Staatsanwaltschaft wirft Deniz vor auf einer Demonstration am 31. März diesen Jahres, während einer Auseinandersetzung mit einem Fahnenstab in Richtung von fünf gepanzerten Polizisten geschlagen zu haben und konstruiert daraus in ihrer Anklage den Vorwurf des fünffachen versuchten Totschlags.

Für uns steht fest, dass Deniz nicht allein für das was er getan haben soll vor Gericht steht, sondern für das was er vertritt. Er steht als organisierter Antifaschist und Kommunist vor Gericht.

Mittels Polizei, Geheimdiensten, Gerichten und Knästen versucht die herrschende Klasse uns einzuschüchtern und unser politisches Engagement zu verhindern. Durch konstruierte Anklagen und erfundene und im Nachhinein veränderte Aussagen versucht versucht man unsere Organisationen zu zerschlagen und unsere GenossInnen hinter Gitter zu bringen.

Setzen wir dieser Klassenjustiz unsere grenzenlose Solidarität entgegen. Schaffen wir eine breite Öffentlichkeit für Deniz Prozess und decken wir die Lügen und Konstrukte von Staatsanwaltschaft und Polizei auf. Zeigen wir Deniz unsere Solidarität, bis er wieder Frei ist und weiter in unseren Reihen kämpfen kann!

Kommt am 23. Oktober um 08:30 Uhr zur Kundgebung vor dem Landgericht Nürnberg!

Deniz Prozess wird voraussichtlich am 24.10 und am 6. und 7.11. weitergeführt.

Solidarität zeigen, Klassenjustiz zerschlagen!

Freiheit für Deniz und alle politischen Gefangenen!

 

Setzt ein Zeichen der Solidarität, indem ihr diesen Aufruf unterschreibt und weiterleitet.

 

Young Struggle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2012/10/aufruf-zur-prozessbegleitung-setzt-ein-zeichen-der-solidaritat/