«

»

Torsten Lamprecht – Kurzbericht zur Kranzniederlegung

Am 11.Mai 2019 gedachten knapp 30 Menschen Torsten Lamprecht mit einer Kranzniederlegung auf dem Neustädter Friedhof. Torsten wurde vor 27 Jahren von Nazis ermordet. Am 9.Mai 1992 griff ein Nazimob unter den Augen der Polizei eine Geburtstagsfeier an den Magdeburger Elbterassen an. Das Ergebnis: mehrere Schwerverletzte und der Tod von Torsten Lamprecht. Als Magdeburger AntifaschistInnen ist es unsere Pflicht Torsten und den anderen Opfern faschistischerer Gewalt unsere Würde zu erweisen. Darum waren wir an seinem Grab und haben wie jedes Jahr im Gedenken an ihn Blumen niedergelegt. Torsten unvergessen. Unsere Gedanken sind bei dir.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2019/05/torsten-lamprecht-kurzbericht-zur-kranzniederlegung/