«

»

Israel blockiert Journalisten

Israel will zwar eine begrenzte Zahl ausländischer Journalisten in den blockierten Gazastreifen lassen, verzögert aber die Einreise. Das erklärte der Verband der Auslandspresse. Der Grenzübertritt sei heute nicht möglich gewesen. Die Behörden der israelischen Besatzung hätten dies mit „Zeitmangel“ erklärt. Das Oberste Gericht Israels hatte am Mittwoch einer Klage des Verbands der Auslandspresse stattgegeben und die israelische Regierung aufgefordert, ausländische Journalisten in den Gazastreifen reisen zu lassen.

FP, 04.01.2009

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2009/01/israel-blockiert-journalisten/