Juli 2009 archive

In Honduras nichts Neues

Zelaya organisiert weiter den zivilen Widerstand; die Putschisten verschärfen die Repression Von Ingo Niebel amerika21.de Tegucigalpa, Ocotal. Vier Wochen nach dem Militärputsch gegen Präsident Manuel „Mel“ Zelaya erscheint die politische Gesamtlage in Honduras auf den ersten Blick unverändert. Das abgesetzte Staatsoberhaupt hält sich weiterhin in der nicaraguanisch-honduranischen Grenzregion auf; das von den Putschisten dominierte Parlament …

Continue reading

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2009/07/in-honduras-nichts-neues/

Honduras´ Armee und US-Kongress verfassen Kommuniqué

Erklärung unterstützt Arias-Plan. Starker Einfluss der USA bestätigt Von Dieter Drüssel ZAS – Correos de las Américas New York/ Comayaguela. Die renommierte US-Tageszeitung „The New York Times“ verwies am Samstag auf ein Kommuniqué der honduranischen Streitkräfte, in dem diese versichern, eine Lösung im Rahmen der Gespräche unter Leitung des costaricanischen Präsidenten Oscar Arias zu unterstützen. …

Continue reading

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2009/07/honduras%c2%b4-armee-und-us-kongress-verfassen-kommunique/

Seit 21 Tagen Widerstand gegen die Putschisten

Fidel Castro: Was von den Vereinigten Staaten zu fordern ist Die Widerstandsbewegung gegen die Putschisten in Honduras erreicht heute ihren 21. Tag unermüdlichen Kampfes. Die Lage in dem zentralamerikanischen Land ist an diesem Wochenende angespannt. Zum einen erwarten die Menschen die vom rechtmäßigen Präsidenten des Landes, Manuel Zelaya, angekündigte Rückkehr. Zum anderen schauen sie skeptisch …

Continue reading

Permanent link to this article: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2009/07/seit-21-tagen-widerstand-gegen-die-putschisten/