«

»

Irland kein Vorbild für Baskenland

Hillsborough Abkommen kein internationales Vorbild
Republican Sinn Féin widerspricht Erklärung von baskischem Politiker

Das Hillsborough Abkommen ist kein internationales Vorbild zur Lösung nationaler Konflikte betont Dieter Blumenfeld, Pressesprecher des Büros für Internationale Beziehungen von Republican Sinn Féin.

In einer Stellungnahme nimmt er Bezug auf eine Botschaft eines Sprechers der baskischen Batasuna, Arnaldo Otegi. Dieser schrieb in einer Grußadresse an das Ard Fheis von Provisional Sinn Féin, letztes Wochenende in Dublin, dass die Basken die Methoden, die in Irland „erfolgreich“ waren, anwenden sollen. Laut Otegi würde dies alleine eine „friedliche Lösung“ des Konflikts im Baskenland ermöglichen. Der baskische Politiker sagte: „Der Erfolg des Abkommens von Hillsborough zeigt, dass diese Roadmap funktioniert.“
Blumenfeld, Sprecher des Internationalen Büros von RSF, sagte als Antwort auf Otegi: „Das Abkommen von Hillsborough zeigte einzig und alleine, dass Provisional Sinn Féin gewillt ist, die britische Herrschaft in Irland zu verwalten und nichts anders. Das Abkommen hat uns weder näher an ein vereintes Irland, noch näher zum Frieden gebracht. Der einzigen Roadmap, der gefolgt wird, ist die britische Roadmap zur Stärkung der britischen Besatzung in Irland.“
„Otegi schlüpft abermals in seine Rolle als internationaler Cheerleader der Sackgase, in die die Provisionals seit 25 Jahren gehen“, so Blumenfeld. Im Sommer 2008 erklärte Otegi auf einer Demonstration im Baskenland, dass es „keine politischen Gefangenen in Irland mehr gebe“.
Blumenfeld ergänzte: „Otegi ist geblendet von den Lügen, die von Provisional Sinn Féin erzählt werden. Wir rufen das baskische Volk auf, diesem Weg nicht zu folgen. Er brachte keine Lösung für Irland und er wird dem baskischen Volk keine Lösung bringen.“
„Die einzige lebensfähige Lösung für Irland sowie das Baskenland ist eine föderale, unabhängige, demokratisch-sozialistische Republik, wie sie in unserem politischen Dokument Éire Nua dargelegt wird. Republican Sinn Féin bietet weltweit allen nationalen Befreiungsbewegungen an, die Situation in den 6 besetzten Grafschaften Irlands mit uns zu diskutieren. Wir sind gewillt, allen internationalen Organisationen unsere Alternative zu britischer Besatzung in Irland, das Dokument Éire Nua, zu erläutern“, so Blumenfeld.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2010/03/irland-kein-vorbild-fur-baskenland/