«

»

Kurdistan: Polizei tötet 14Jährigen

ŞIRNAK – Der 14jährige Fırat Basan wurde gestern in Şırnak von einem Panzerwagen der Polizei, vom Typ Skorpion, zerquetscht. Nach der Nachricht vom Tod des Jungen kam es zu aufstandsähnlichen Situationen, wobei u.a. ein Polizeifahrzeug ausbrannte.

Der Panzerwagen rammte mit übehöhter Geschwindigkeit den Jungen und schleuderte ihn meterweit. Passant_innen brachten ihn ins Krankenhaus, doch er verstarb. Daraufhin strömten die Menschen zum Ort des Geschehens und führte eine Demonstration durch.
Spezialeinheiten und Riotpolizei griffen die Demonstrant_innen mit Knüppeln und Tränengas an. Die Menschen verteidigten sich mit Steinen und Stangen. Dabei wurden die Scheiben eines Polizeiwagens zerstört und setzten einen anderen Wagen in Brand. Viele riefen Parolen gegen den türkischen Staat und für die PKK. Die Straßenschlachten dauerten bis in die Nacht hinein an.
Quellen ANF: 02.06., 03.06. Diha

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2010/06/kurdistan-polizei-totet-14jahrigen/