«

»

“Magdeburg Nazifrei” mobilisiert bundesweit zu Blockaden am 12.1.13

Pressemitteilung, Magdeburg, 06.12.2012

 

Vorabenddemo am 11.01.2013 + Naziaufmarsch

am 12.01.2013 blockieren + Bundesweite Mobilisierung zum 12.01.2013 +

Regionale Mobilisierung für den 19.01.2013

 

Das Bündnis Magdeburg Nazifrei mobilisiert bundesweit zu Blockaden gegen

den Naziaufmarsch am 12.01.2013 in Magdeburg. Die Landeshauptstadt ist

seit vielen Jahren ein populäres Aufmarschgebiet für die

neofaschistische Szene. Im Januar 2012 sind bereits mehr als 1.300

Neonazis dem Aufruf der rechten »Initiative gegen das Vergessen«

gefolgt, um die Bombardierung der Stadt durch die Alliierten am 16.

Januar 1945 für ihre Propaganda zu missbrauchen. In Magdeburg ist es den

Nazis in den letzten Jahren immer wieder gelungen, Hetzkundgebungen mit

mehreren hundert Teilnehmern durchzuführen. Der Aufmarsch in Magdeburg

weist dabei jährlich steigende Teilnehmendenzahlen auf. Auch in diesem

Jahr wollen die Rechten am 12.01.2013 wieder in Magdeburg

aufmarschieren. In anderen Städten ist es bereits erfolgreich gelungen,

die Naziaufmärsche mittels Massenblockaden zu be- und zu verhindern. Am

12.01.2013 werden wir in Magdeburg an diese Erfolge anknüpfen: auch hier

gilt es, den Naziaufmarsch zu blockieren!

 

Eine Mobilisierung durch die Neofaschisten für den 19. Januar 2013 kann

bisher nicht ausgeschlossen werden. Zwei Naziaufmärsche an

aufeinanderfolgenden Wochenenden wären dabei ein Novum. Wir sehen uns in

der Einschätzung bestärkt, dass auch 2013 mit weiter wachsenden

Teilnehmendenzahlen zu rechnen ist.

 

Wir rufen zum Blockieren beider Naziaufmärsche auf! Unsere bundesweite

Mobilisierung fokussiert sich dabei auf den 12. Januar 2013. Wir werden

an beiden Tagen bereits die Auftaktkundgebung des Gedenkmarsches

blockieren.

 

Für den 11.01.2013 ruft die “Initiative Vorabenddemo MD” ab 19 Uhr zur

Demonstration durch die Magdeburger Innenstadt auf. Dabei stehen die

antifaschistischen, antirassistischen und solidarischen Inhalte im

Vordergrund. Aber auch auf den bevorstehenden Naziaufmarsch am Folgetag

wird aufmerksam gemacht.

 

Mit Mobilisierungs- und Informationsveranstaltungen im gesamten

Bundesgebiet ruft das Bündnis Magdeburg Nazifrei zur Unterstützung der

Blockaden am 12. und am 19. Januar 2013 auf.

 

Die Info- und Mobilisierungsveranstaltungen werden aus unserer Webseite

magdeburg-nazifrei.com veröffentlicht.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2012/12/magdeburg-nazifrei-mobilisiert-bundesweit-zu-blockaden/