«

»

Republikanischer Gefangener zu Einzelhaft verurteilt

Republican Sinn Féin und die Republican Prisoners’ Action Group wurden informiert, dass ein republikanischer Gefangener im Maghaberry Gefängnis, Co. Antrim, letzten Donnerstag, der 7. August, zu sieben Tagen in Einzelhaft verurteilt wurde. Der Gefangene hatte gegen eine unsachgemäße Leibesvisitation letzten Monat protestiert.

Republican Sinn Féin und die Republican Prisoners’ Action Group, die für republikanischen Gefangenen in den Gefängnissen Maghaberry (6 Counties) und Portlaoise (26 Counties) verantwortlich ist, lehnen die übertriebenen und aggressiven Leibesvisitationen und Durchsuchungen, die republikanische Gefangenen in Maghaberry immer häufiger über sich ergehen lassen müssen, strikt ab. Ebenso wird die Bestrafung, die der Gefangene erhalten hat, verurteilt.

Ein Sprecher erklärte: „Auch wenn er (der republikanische Gefangene, Anm. IRC) derzeit in Einzelhaft gehalten wird, ist er nicht alleine. Alle jene auf der Welt, die für dieselbe Sache eintreten, für die auch dieser Republikaner in Maghaberry kämpft, sind besonders in der jetzigen schweren Phase bei ihm.“

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2008/08/republikanischer-gefangener-zu-einzelhaft-verurteilt/