«

»

Neuer Castor … geplant

…  Nach Informationen der MDR-Rechercheredaktion soll am 14. Februar ein Zug mit hochradioaktiven Abfällen über das Schienennetz von Thüringen und Sachsen-Anhalt rollen. An Bord sind 140 sogenannte Glaskokillen mit Plutonium-Material. Die Behälter stammen aus der 1990 stillgelegten Wiederaufbereitungsanlage im badischen Karlsruhe. Von dort sollen sie ins Zwischenlager Rubenow bei Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern gebracht werden.
Die Bundespolizei bereitet sich auf den nächsten Castor-Transport vor.Rätselraten um genauen Termin Die zuständige Bundespolizeidirektion in Bad Bramstedt bestätigte dem MDR entsprechende Pläne. Laut Polizeisprecher Matthias Menge hat ein Führungsstab bereits mit der konkreten Einsatzvorbereitung begonnen. Den genauen Tag wollte er nicht bestätigen. Auch die Routenführung werde aus Sicherheitsgründen erst kurzfristig festgelegt und im Vorfeld auch nicht bekannt gegeben. Über den genauen Termin des neuen Atommüll-Transports wird bereits seit Wochen spekuliert. Das sachsen-anhaltische Innenministerium erklärte am Mittwoch, der Atommülltransport sei für den 16. und 17. Februar geplant. Dieser Termin deckt sich auch mit Angaben der in Rostock erscheinenden “Ostsee-Zeitung” und von Castor-Gegnern. mdr 19.01.2011

Neuer Castor, neuer Protest
Aktionen gegen den Castor-Transport nach Lubmin vom 15.-17.02.2011
Samstag 12.Februar 14.00 Uhr Treffpunkt IBA-Shop Kreative Aktion Innenstadt (Dauer ca. 20 min)
Sonntag, 13. Februar, 18.00 Uhr
Anti Atom Abend im Cafe Central, Film und Diskussion (Dauer 2 h) ) Aktion des BUND Sachsen-Anhalt e.V. und anderer …
Montag, 14. Februar, 18.00 Uhr Mensavorplatz Montagsspaziergang gegen Atomkraft, Aktion der Greenpeace-Gruppe Magdeburg (Dauer ca. 45min) Der Spaziergang geht ab 18.30 Uhr vom Opernhaus bis zum Hauptbahnhof.
Dienstag, 15. Februar, 15.00 Uhr
„Die-in“ vor dem Cafe Flair (Dauer ca. 20 min) Aktion des BUND Sachsen-Anhalt e.V., dem Aktionsbündnis Anti-Atom Magdeburg (AAA) und anderer
Dienstag, 15. Februar, 15.00 Uhr Beginn der Mahnwache vor dem Hauptbahnhof (Dauer bis der Castor „durch“ und in Lubmin ist) Aktion des Aktionsbündnis Anti-Atom Magdeburg (AAA) bis 17.Februar

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2011/02/neuer-castor-geplant/