«

»

[MD] Solidarität mit dem Stura!

Wie den sozialen Medien zu entnehmen war, gab es in den vergangenen Tagen einen Angriff von Faschisten auf die Räumlichkeiten des Sturas. Dabei wurde eine Fensterscheibe beschädigt und Hakenkreuzschmiereien hinterlassen. Wir sehen diesen Angriff im Kontext der öffentlichen Hetze und Denunziationen gegen den Stura und das #unheimlichsicher Bündnis im Zusammenhang mit der Mobilisierung gegen die Innenministerkonferenz. Neben Innenminister Holger Stahlknecht, hetzten ebenso die Volksstimme-Redakteure Matthias Fricke und Alois Kösters (Chefredakteur) und setzten die legitimen Proteste mit Naziaktivitäten gleich.

In diesem Klima der Denunziation fühlten sich einige Faschisten offenbar beflügelt, einzelne Repräsentanten des Bündnisses direkt anzugreifen.

Wir erklären uns solidarisch mit den angegriffenen Menschen und Strukturen. Kein Angriff bleibt unbeantwortet!

Zusammen Kämpfen für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://zusammenkaempfen.bplaced.net/2018/12/md-solidaritat-mit-dem-stura/